Ihr Weg zur Solaranlage


Sobald klar ist, welche Kosten für die fertig installierte Anlage entstehen und welche Erträge jährlich zu erwarten sind, kann die Finanzierung geklärt werden.

Sofern die Investition nicht allein durch Eigenmittel abgedeckt werden kann, bestehen neben einer Finanzierung über Banken, Sparkassen oder Bausparkassen weitere Finanzierungsmöglichkeiten, z. B. über Fördermittel der Stadtwerke Karlsruhe, des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder durch zinsgünstige Kredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank). über die aktuellen Programme können Sie sich im Internetangebot der KEK informieren.
 


zurück